European PT Cruiser Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Chat Galerie Nutzungsbedingungen Portal Zur Startseite

European PT Cruiser Forum » PT CRUISER - TECHNIK, ZUBEHÖR, UMBAUTEN - » PT Cruiser - Technik, Tipps, Probleme und deren Lösung » Achsaufhängung vorne durchrostet » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Achsaufhängung vorne durchrostet
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
arttp arttp ist männlich
Street Cruiser


images/avatars/avatar-4.gif

Dabei seit: 03.03.2006
Beiträge: 78
Herkunft: Berlin
Motor: 2,0
Ausstattung: Touring Autom.
Farbe: Black
EZ: 07/00

Achsaufhängung vorne durchrostet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen,

gestern wurde bei Tüv festgestellt das mein geliebtes Baby eine durchgerostete Achsaufhängung hat bin ich etwas verzweifelt:-(.

Habt ihr mal eine ungefähre Zahl was mich die Reparatur meines Fahrzeuges kosten könnte?
Danke Grüße aus Berlin
27.07.2017 12:10 arttp ist offline E-Mail an arttp senden Beiträge von arttp suchen Nehmen Sie arttp in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von arttp: arttp16
Gerhard   Zeige Gerhard auf Karte Gerhard ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-2431.jpg

Dabei seit: 18.01.2001
Beiträge: 11.995
Herkunft: Filderstadt - "Der wilde Süden"
Motor: 2,0
Ausstattung: Touring
Farbe: Electric Blue
EZ: 10/2003

RE: Achsaufhängung vorne durchrostet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lesefutter:

---> Achsträger
---> Durchgerosteter Achsträger

__________________

27.07.2017 13:12 Gerhard ist offline E-Mail an Gerhard senden Beiträge von Gerhard suchen Nehmen Sie Gerhard in Ihre Freundesliste auf
superbee   Zeige superbee auf Karte superbee ist männlich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-5616.jpg

Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 3.308
Herkunft: D-Aach am Bodensee
Motor: 2,0lu.2,2l
Ausstattung: Touring Umbau
Farbe: pa.blue,schwarz
EZ: 00u.03

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wie immer,schweißen,so daß der Tüv nichts merkt und gut,sonst biste den Wert des Wagens los.

__________________
Gruß V8- Harry!

real rods never die !
28.07.2017 08:58 superbee ist offline E-Mail an superbee senden Beiträge von superbee suchen Nehmen Sie superbee in Ihre Freundesliste auf
Thunderbird1987 Thunderbird1987 ist männlich
City Cruiser


Dabei seit: 30.05.2013
Beiträge: 72
Motor: 1,6
Ausstattung: Touring
Farbe: Bright Silver
EZ: 2001

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So nun hat es den PT meiner Eltern auch erwischt, der Achsträger ist durch.
Mit schweißen ist da nichts mehr zu machen.
Nun die Frage hat von euch schon mal jemand das Teil ausgewechselt?
Hebebühne hätte ich zur Verfügung und brauchbare Schraubererfahrung auch.
24.09.2017 16:50 Thunderbird1987 ist offline E-Mail an Thunderbird1987 senden Beiträge von Thunderbird1987 suchen Nehmen Sie Thunderbird1987 in Ihre Freundesliste auf
otti02 otti02 ist männlich
Junior Cruiser


Dabei seit: 05.05.2011
Beiträge: 25
Herkunft: Brandenburg
Motor: 2,2 CRD
Ausstattung: Touring
Farbe: Rot
EZ: 09/2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
schau mal bei eba..........

da gibt es Generalüberholte für 199 Euronen.

Gruß otti02
25.09.2017 18:07 otti02 ist offline E-Mail an otti02 senden Beiträge von otti02 suchen Nehmen Sie otti02 in Ihre Freundesliste auf
Thunderbird1987 Thunderbird1987 ist männlich
City Cruiser


Dabei seit: 30.05.2013
Beiträge: 72
Motor: 1,6
Ausstattung: Touring
Farbe: Bright Silver
EZ: 2001

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Teilebeschaffung ist nicht das Problem, meine Frage bezieht sich mehr auf die Montage.
Vor allem was die Lenkung angeht.
Muss die komplett demontiert werden oder genügt es wenn ich das Lenkgetriebe vom Träger löse und die Spurstangen vom Achsschenkel entferne um anschließen das Lenkgetriebe hochzubinden, ich hoffe du verstehst was ich meine.

Das die Federbeine und Querlenker und alles was sonst noch da fest gemacht ist ab muss versteht sich von selbst.
25.09.2017 18:37 Thunderbird1987 ist offline E-Mail an Thunderbird1987 senden Beiträge von Thunderbird1987 suchen Nehmen Sie Thunderbird1987 in Ihre Freundesliste auf
otti02 otti02 ist männlich
Junior Cruiser


Dabei seit: 05.05.2011
Beiträge: 25
Herkunft: Brandenburg
Motor: 2,2 CRD
Ausstattung: Touring
Farbe: Rot
EZ: 09/2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich bin leider kein Schrauber!

Wünsche dir viel Glück bei dem Projekt.
Wäre schön, wenn du mal einen Abschlußbericht tätigen könntest, wie du es nun gemacht hast.

MfG.........otti02
25.09.2017 20:11 otti02 ist offline E-Mail an otti02 senden Beiträge von otti02 suchen Nehmen Sie otti02 in Ihre Freundesliste auf
schwarzfahrer schwarzfahrer ist männlich
Highway Cruiser


images/avatars/avatar-4.gif

Dabei seit: 13.03.2016
Beiträge: 135
Herkunft: Bremen
Motor: 1,6
Farbe: schwarz
EZ: 2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ist doch ganz einfach : du schraubst alles ab, damit du den Achsträger demontieren kannst.Was genau das ist, siehst du am besten, wenn du unter dem Auto stehst.

__________________
Bist du gut zu mir, bin ich zu dir besser !
Bist du schlecht zu mir, tust du mir leid !!
25.09.2017 21:15 schwarzfahrer ist offline E-Mail an schwarzfahrer senden Beiträge von schwarzfahrer suchen Nehmen Sie schwarzfahrer in Ihre Freundesliste auf
PT Hans PT Hans ist männlich
Senior Cruiser


images/avatars/avatar-8.gif

Dabei seit: 25.04.2001
Beiträge: 224
Herkunft: 47178 Duisb.
Motor: 2,0l
Ausstattung: classicc
Farbe: silver
EZ: 05/2000

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es wäre schön Bilder vom
Alten teil und von der Reparatur
Zu sehen
Gruß pt Hans
26.09.2017 10:41 PT Hans ist offline E-Mail an PT Hans senden Beiträge von PT Hans suchen Nehmen Sie PT Hans in Ihre Freundesliste auf
Thunderbird1987 Thunderbird1987 ist männlich
City Cruiser


Dabei seit: 30.05.2013
Beiträge: 72
Motor: 1,6
Ausstattung: Touring
Farbe: Bright Silver
EZ: 2001

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja das ist schon logisch das ich alles abschraube was im Weg ist.
Nur wäre es schön wenn ich etwas über besagten Punkt wissen würde.
Solche Details können einem unter Umständen eine Menge Zeit und nerven sparen.
Ich habe an meinem Jeep auch die komplette Vorderachse getauscht, mit dem Unterschied das im WHB dort die notwendigen Infos zu finden waren. Im PT Handbuch steht dazu leider nichts.

Mit Bildern wird es schwierig werden, wenn ich am schrauben bin will ich nicht unbedingt die gute Digicam versudeln. Vom kaputten Teil kann ich gern ein Bilder machen.
Im Fall meiner Eltern ist der Bereich hinter dem Gummilager der Stabistrebe komplett weggegammelt, der Rest wäre noch in Ordnung. Schweißen kann man da vergessen als nicht Profi.
Zumal man das Teil dazu sowieso ausbauen müsste damit es sich nicht vollständig kompostiert.

Aber ein kleines How to werde ich erstellen und vielleicht bringt es ja dem ein oder anderen etwas.
26.09.2017 17:56 Thunderbird1987 ist offline E-Mail an Thunderbird1987 senden Beiträge von Thunderbird1987 suchen Nehmen Sie Thunderbird1987 in Ihre Freundesliste auf
anna-conda anna-conda ist weiblich
Silver Cruiser


Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 758
Herkunft: Frankfurt/Main Niederrad
Motor: 2,0l
Ausstattung: touring
Farbe: bright silver
EZ: 08/2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Thunderbird1987
Ja das ist schon logisch das ich alles abschraube was im Weg ist.


Ja,dann machen Sie es!
Es muss alles ausgeraeumt werden.Beim Zerlegen sieht man schon was noch ab muss.
Ist alles selbsterklaerend.
Das Werkstattbuch gibt nicht mehr her. Hilfreich ist es aber schon.
Man braucht die zahlreichen Anzugsmomente.
Lassen sie mir per PN eine Briefkasten-
anschrift rueberwachsen,die min.105MB kann. smile
Gruss anna-conda
26.09.2017 18:28 anna-conda ist offline E-Mail an anna-conda senden Beiträge von anna-conda suchen Nehmen Sie anna-conda in Ihre Freundesliste auf
Thunderbird1987 Thunderbird1987 ist männlich
City Cruiser


Dabei seit: 30.05.2013
Beiträge: 72
Motor: 1,6
Ausstattung: Touring
Farbe: Bright Silver
EZ: 2001

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank@ anna-conda
Das WHB für den PT habe ich komplett mit den Drehmomenten.

Dank Tante guugel habe ich aber eine Anleitung im Netz von den Amis gefunden die mir meine Frage beantwortet hat.
Bei justanswer muss man nach "pt cruiser replace engine cradle" wird man fündig.
Da wird auch erwähnt das man sich die Lage des alten Achsträgers markieren muss damit nicht die ganze Ausrichtung im Eimer ist.

Ich schätze ich gehe das Projekt so in 3-4 Wochen an muss meine Einkaufsliste noch fertig machen da der kleine noch einen neuen Kühler braucht.
Hab ich demletzt feststellen durfen als ich den Kühlerlüfter getauscht habe.
26.09.2017 19:07 Thunderbird1987 ist offline E-Mail an Thunderbird1987 senden Beiträge von Thunderbird1987 suchen Nehmen Sie Thunderbird1987 in Ihre Freundesliste auf
anna-conda anna-conda ist weiblich
Silver Cruiser


Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 758
Herkunft: Frankfurt/Main Niederrad
Motor: 2,0l
Ausstattung: touring
Farbe: bright silver
EZ: 08/2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Thunderbird1987
Da wird auch erwähnt das man sich die Lage des alten Achsträgers markieren muss damit nicht die ganze Ausrichtung im Eimer ist.


Ja,einige Befestigungspunkte haben Langloecher.Ich habe diverse Stellen
vor dem Lösen der Schrauben mit zwei gegenueberliegenden Koernerpunkten
markiert. So ist der Einbau recht unproblematisch.
Ich wuensche gutes Gelingen! smile
Geben Sie bitte kurz Laut,wenn's vollbracht ist. smile
Gruss anna-conda
26.09.2017 21:56 anna-conda ist offline E-Mail an anna-conda senden Beiträge von anna-conda suchen Nehmen Sie anna-conda in Ihre Freundesliste auf
Thunderbird1987 Thunderbird1987 ist männlich
City Cruiser


Dabei seit: 30.05.2013
Beiträge: 72
Motor: 1,6
Ausstattung: Touring
Farbe: Bright Silver
EZ: 2001

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Noch eine kleine Frage hätte ich noch.
Wie schaut es mit der Aufhängung des Motors aus, haut der mir ab wenn ich ihn vom Träger löse oder genügt es wenn ich ihn mit einem Holzklotz unterlege?

Zum Achsträger,
ich habe mich bewusst gegen einen überholten entschieden und einen sehr gut erhaltenen für die Hälfte bekommen.
Dessen Oberfläche werde ich am Wochenende vom leichten Flugrost entfernen um ihn anschließend mit Owatrol Öl zu behandeln. Die endgültige Beschichtung mache ich mit Brantho Korux 3 in 1. Hab damit schon gute Erfahrungen gemacht und es ist nicht so spröde wie eine Pulverbeschichtung der Steinschläge recht schnell den Rest geben.
Hab seinerzeit damit die Vorderachse an meinem Jeep behandelt und war mit dem Ergebniss sehr zufrieden.
11.10.2017 18:35 Thunderbird1987 ist offline E-Mail an Thunderbird1987 senden Beiträge von Thunderbird1987 suchen Nehmen Sie Thunderbird1987 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
European PT Cruiser Forum » PT CRUISER - TECHNIK, ZUBEHÖR, UMBAUTEN - » PT Cruiser - Technik, Tipps, Probleme und deren Lösung » Achsaufhängung vorne durchrostet

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH